Aktuell

Bodenseetagung der Ingenieurgeologen

15.11.2012: Fachexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutierten am 9./10. November in St.Gallen das Thema «Ingenieurgeologische Aspekte der Nutzung des tiefen Untergrundes».

Gross war das Interesse der rund 80 Ingenieurgeologen besonders am Geothermie-Projekt der Stadt St.Gallen, das Projektleiter Marco Huwiler am Freitag im Hotel Einstein vorstellte. Ein Bild vom Bohrplatz konnten sich die Teilnehmenden am Samstag machen. Michael Sonderegger informierte vor Ort über den Ablauf und die Herausforderungen der anstehenden Tiefbohrungen. Die Verantwortlichen freuten sich über den guten Erfahrungsaustausch.

Aktueller Bohrstand

4450

Themen
Konzept, Webdesign by Festland | CMS TYPO3