Aktuell

330 Meter Stromkabel neu verlegt

12.08.2011: Für das Geothermieprojekt im Sittertobel wurde die Stromleitung der St.Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke (SAK) neu verlegt.

Wegen des beschränkten Platzangebotes auf dem Bohrplatz in der Au mussten drei Strommasten der SAK aus dem Sicherheitsbereich weichen. Einer dieser Masten wurde weiter nach Nord-Osten verlegt. Er nimmt das Stromkabel auf der Südseite der Sitter auf, wobei das Kabel von hier aus neu erdverlegt um den Bohrplatz geführt wird. Zur Querung der Sitter wurde das Kabel unter der Brücke befestigt und auf dem Gelände des Open Airs wurde es bis zu einem vorhandenen Masten ebenfalls erdverlegt. Ein überzähliger Masten wird aus Rücksicht auf eine frisch eingesäte Wiese im kommenden Jahr abgebrochen.

Aktueller Bohrstand

4450

Themen
Konzept, Webdesign by Festland | CMS TYPO3