Aktuell

Statusbericht vom 24. Juli 2013

24.07.2013: Die Dichtungsmassnahmen zur weiteren Verbesserung der Stabilität des Bohrlochs sind abgeschlossen. Die Druckmessungen können durchgeführt werden.

Die Informationen über die in der Tiefe vorherrschenden Bedingungen dienen als wichtige Grundlage für weitere Entscheide. Unabhängig von der Entscheidung bezüglich des weiteren Vorgehens ist es aufgrund der neuen geologischen Situation, dass weiterhin Gas im Untergrund vorhanden sein könnte, nicht möglich, die ursprünglich vorgesehenen Produktionstests mit dem sogenannten Airlift-Verfahren durchzuführen.

Ausführliche Medienmitteilung vom 24. Juli 2013

Für aktuelle Statusberichte besuchen Sie auch das Internet-Portal der Stadt St.Gallen.

Aktueller Bohrstand

4450

Themen
Konzept, Webdesign by Festland | CMS TYPO3