Aktuell

Abschluss der 3. Bohrsektion

25.06.2013: Mit dem Einbau und der Zementation der letzten Stahlrohre konnte am Freitag – trotz schwieriger geologischer Verhältnisse – auch die dritte Bohrsektion abgeschlossen werden.

4002 Meter sind somit nach insgesamt 112 Bohrtagen komplett abgeschlossen und gesichert.

Die Verrohrung der dritten Bohrsektion stellte die Bohrarbeiter vor einige Herausforderungen: Der Einbau gelang aufgrund von Gebirgsausbrüchen in der Bohrlochwand erst beim zweiten Anlauf. Bei Projekten dieser Grössenordnung ist das zwar nicht unüblich, dennoch verzögerten sich dadurch die Arbeiten im Sittertobel um einige Tage.

Für die vierte Bohrsektion werden in den nächsten Tagen diverse Vorbereitungsarbeiten im und um das Bohrloch durchgeführt. Im Vordergrund stehen das Sauberzirkulieren des Bohrlochs, die Umstellung der Bohrspülung, der planmässige Austausch des Fahrseils sowie Installationsarbeiten für die vorgesehenen Pumptests.

Das Durchbohren des ersten Zielhorizonts – des Malmkalks – startet nach dem OpenAir St.Gallen. Ist die rund 400 Meter lange Bohrstrecke zurückgelegt, folgen umfangreiche geophysikalische Vermessungen und Pumptests, die erste Indizien über Wasserfündigkeit und Thermalwassertemperaturen liefern werden.

Aktueller Bohrstand

4450

Themen
Konzept, Webdesign by Festland | CMS TYPO3