Aktuell

Bauarbeiten für Überwachungsnetz

25.10.2011: Seit Montag wird am Hafnersberg westlich von Abtwil die sogenannte Horchbohrung für die Installation einer rund 200 Meter tiefen Messstation durchgeführt. Als Teil des seismologischen Überwachungsnetzes ermöglicht diese Messstation, während der Tiefbohrarbeiten sowie während des späteren Kraftwerkbetriebs selbst kleinste Erderschütterungen in grosser Tiefe aufzuzeichnen. Das hochsensible Seismometer soll bereits im Januar 2012 installiert werden.

Aktueller Bohrstand

4450

Themen
Konzept, Webdesign by Festland | CMS TYPO3