Aktuell

3. Geothermie-Kongress St.Gallen – Rückblick

Nach dem Aus des Geothermie-Projekts im Sittertobel stand beim 3. Geothermie-Kongress im Rahmen der ENERGIE vor allem eines im Mittelpunkt: die Frage nach den Risiken.

Die Verantwortlichen der Stadt St.Gallen nutzten die Gelegenheit, ihr Wissen und ihre Erfahrung an die rund 200 Experten und Entscheidungsträger weiterzugeben - und damit einen Schritt in Richtung eines nächsten Schweizer Projektes zu setzen. Auch wenn die Enttäuschung in der Ostschweiz gross war: Die Stimmung unter den Kongressteilnehmerinnen und Kongressteilnehmern in Bezug auf die Zukunft der Tiefengeothermie war durchwegs positiv.


Weitere Videos
Aktueller Bohrstand

4450

Themen
Konzept, Webdesign by Festland | CMS TYPO3